VEGAN 50 plus

ENJOY & RELAX

Warum vegan 50 plus?

Warum nicht nur vegan, sondern vegan 50 plus?

Natürlich kann man sich auch wenn man vegan isst ungesund ernähren. Je älter man wird, umso wichtiger ist es darauf zu achten, dass im Essen auch genau die Vitamine, Eiweiße, Mineralstoffe, Proteine usw. enthalten sind, die der eigene Körper braucht.

Essen ist nicht nur Genuss für mich, sondern auch Medizin.

Ich mag nährstoffreiche Lebensmittel und ich habe durch die vegane Ernährung viel Neues ausprobiert. Manche sind eigentlich nicht neu, sondern eher archaische, uralte Nahrungsmittel, wie z.B. Hirse, Amarnath, Chiasamen, Buchweizen, Grünkern, Leinöl, Wildkräuter und Obst und Gemüse der Saison, nicht zu vergessen Pilze und Nüsse.

Für mich sind diese Lebensmittel richtig zubereitet so schmackhaft und lecker, dass ich nicht mehr auf sie verzichten möchte.

Inzwischen bin ich der Meinung, dass vegane Ernährung eine unglaubliche Bandbreite haben kann und keine Einschränkung bedeutet, wenn man sich wirklich darauf einlässt.

Nicht zu vergessen sind Gewürze, die in meiner Küche eine immer größere Rolle spielen. Ich liebe es zu experimentieren und Neues auszuprobieren.

Was keine Rolle mehr in meinem Leben spielt oder nur noch sehr selten, ist Kuchen.
Vielleicht sollte ich dazu auch erwähnen, dass die älteren Menschen in meiner Herkunftsfamilie fast alle zuckerkrank sind. Da die Tendenz auch bei mir vorhanden ist, habe ich den Zuckerkonsum sehr stark eingeschränkt. Auch das Kuchenbacken wird von mir nur noch zwei- bis dreimal im Jahr zelebriert.

VEGAN - GESUND UND FREI

©2015 LOVE & PEACE & LIBERTY
www.vegan50plus.de